Montag, 1. Februar 2010

Review: Oatifix von Lush

Kategorie: Beauty

Heute möchte ich euch eins meiner Lieblingsprodukte von Lush vorstellen: Oatifix Gesichtsmaske. Es handelt sich um eine Bio-Frische-Maske mit Mandeln und Bio-Bananen, die stets gekühlt werden soll. Da sie so frisch sind, ist das Mindesthaltbarkeitsdatum nur kurz (meistens 14 Tage). Man kann die Masken aber gut einfrieren und selbst im Kühlschrank hält die Oatifix bei mir locker 4 Wochen ohne zu schimmeln. Die Kombination mit Fresh Farmacy verwende ich 2-3x pro Woche und seitdem ist meine Haut viel besser geworden :-)

Aussehen: sieht man am besten auf einem Bild...gelbliche Paste in einem kleinen schwarzen Plastikpöttchen.



Konsistenz: hier zitiere ich mal meine Verwandtschaft: "sieht aus wie Erbrochenes..." Lecker, vielen Dank! Für mich ist es eine weiche Paste. Auch gefroren ist sie nicht steinhart sondern etwas weich, so dass man sie noch gut portionieren kann.

Handhabung/Anwendung: kann man bestimmt auch anders machen aber für mich ist es so am einfachsten... Mit einem Spatel - da es so hygienischer ist (kein Schimmel etc.) - eine kleine Menge Oatifix entnehmen. Dann ein paar Tropfen Wasser hinzu, zwischen den Händen vermatschen und ab damit ins vorher gereinigte Gesicht. Die Augenpartie sollte man auslassen. Warum Wasser dazu? Weil ich gemerkt habe, dass sie sich so besser verteilen lässt und man dadurch auch nicht viel braucht. Die Maske bleibt dann je nach Lust 5-10 Minuten drauf (bei mir sind es immer 7 Minuten). Anschliessend wird die Maske mit warmen Wasser und manchmal auch mit einem Waschlappen abgenommen. Da muss ich mir noch etwas einfallen lassen, da die Haferflockenstücke so langsam unseren Abfluss verstopfen...

Duft: ich mach euch mal den Bohlen --> hammergeil! Wie Keksteig! Mein Freund möchte mich dann immer abschlecken :-p Macht er aber nicht, das Zeug schmeckt nämlich nicht *räusper* (Anm. d. Red.: ja nu, wenn zufällig etwas auf dem Mund landet und man mit der Zunge drüber geht kann schon mal etwas im Mund landen... schmeckt wirklich bäh)

Pflegewirkung: bevor ich die Oatifix aufs Gesicht klatsche, reinige ich mein Gesicht mit Fresh Farmacy (Seife von Lush). Wenn ich dann keine Maske drauf mache, wäre meine Haut zu trocken. Die Kombination aus Fresh Farmacy und Oatifix ist für meine Haut aber ideal. Ich brauche danach keine Creme. Meine Haut ist - wie heisst es doch so schön - optimal mit Feuchtigkeit versorgt. Keine trockenen Stellen, keine Pickel.

Was man sonst noch wissen sollte
:
- wie schon erwähnt, Aufbewahrung im Kühlschrank oder Gefrierschrank (oder Balkon bei diesen Temperaturen...) Es passiert aber auch nichts wenn man sie mal für ein paar Stunden im Rucksack mitschleppt

- das Pöttchen kostet 9,95€ man kommt aber lange damit aus. Für mich ist der Preis gerechtfertigt, muss aber jeder selber entscheiden

- am besten mit Spatel entnehmen

- vor dem Sommer bunkern, da Sommerpause bei den Masken ist (Lush Deutschland und auch die Shops bekommt dann keine Lieferung aus UK) die würden den Transport bei heissen Temperaturen nicht überleben

Falls ihr noch Fragen habt, fragt einfach :-) Ansonsten von mir die Empfehlung: probiert sie mal aus

Kommentare:

  1. Hallo Megana,

    schickst du mir bitte deine Adresse per email (KatinkaRosenrot@hotmail.com). Du hast eines meiner Giveaways gewonnen;-)

    Liebe Grüße
    Katinka

    AntwortenLöschen
  2. Hey gut zu wissen mit dem bunkern..
    Das wusste ich garnicht.. *lach*

    Sehr interessant. ;)

    AntwortenLöschen